Einmal mit einem anderen Blickwinkel unterwegs sein.

Das Fokusieren auf etwas Spezielles - in diesem Fall auf Linien, Kanten, Ecken ...

... und man entdeckt Dinge (und Texte) neu

 

Leierkastenfrau

 

Im Kasten stecken

die wenigen Melodien,

die das Leben bietet.

 

Ihnen immer aufs Neue

unbekannte Noten zu entlocken,

ist auch eine Kunst.

 

Das Äffchen auf der Schulter

ist nur aus Stoff.

Es flüstert Inspirationen zu.

 

Nicht die alte Leier.

 

(Sabine Burkhardt, http://www.philopoesie.de,  aus "In der Kniebeuge des Windes")

Diese Bilder sind urheberrechtlich geschützt ©Karolin Züll